Aktuell

Reset Thüringer landtag ERfurt

"Anschlag", 2020

Beitrag zur Ausstellung "Reset", ab 20. November im Haus Metternich in Koblenz

chattachoochee jesch.jpg

Internationales Posterprojekt "Patterns of work". Aktuell in der Dresdner Galerie ARAT
Heinrich-Zille-Straße 6

 

Objekt aus der Multiple Box "Herbstauslese", 2020

Mit Originalrelikten einer Aktion im Spätsommer 1989.

"Korrespondenzen"

Galerie Alte Feuerwache Dresden

 Januar 2020

Aktion Anna Blume

"Korrespondenzen"

Romantikerhaus  Jena

Nov.19 - Feb. 2020

Vergangenheit

Handwerkerschulung

HIstorische Techniken - ein Angebot des Denkmalsverbund Thüringen und der Handwerkskammer Erfurt

Mehrfarbige Musterwalzen
hwk seminar hohenfelden2020 (9).JPG
hwk seminar hohenfelden
hwk seminar hohenfelden2020 (4).JPG

Musterwalzenseminar

im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden

Einsatz von Stegwalzen

Rekonstruktion nach Befund

 

Romantikerhaus Jena

Silhouettensession für das

Langzeitprojekt "Schattenalbum"

Am 25. Januar 2020 fand die letzte

Gruppensession mit mobiler Technik statt. Zuvor gab es seit 2007 Aufnahmesessions in:  Annaberg, Hof, Chemnitz, Leipzig, Göpfersdorf, Dresden, Berlin, Löbau,, Neckeroda, Greiz, Radebeul, Erfurt, Templin und Weimar.

Architektur im XX. Jh.

Innen passt zu Außen ?

Außen paßt zu Innen ?

naturfarbenwerkstatt dresden20170128_151606.jpg

 

DENKMAL IN MITTELDEUTSCHLAND

Gestaltung mit  historischen Werkzeugen des traditionellen Malerhandwerks; wie es

bis Ende der 1960er Jahre ausgeführt wurde.

Wandanstriche mit vorwiegend pflanzl. oder tierischen BIndemitteln.

Durch Schablonenmalerei und Rollstempeldruck lassen sich die Anstriche und Dekorationen der Bauzeit denkmalsgerecht rekonstruieren.

Verleih von erprobten historischen Werkzeugen zum Wände bedrucken.

Leihkatalog

 Bauhaus Nachkurs zum Thema Rapport

oben:  Rollstempel 1960er Jahre BRD

unten: handgeschnittener Rollstempel aus Leipzig, 1960er Jahre

Raumgestaltung zur Gruppenausstellung "Anlaß Bauhaus", des VBKth  in den Werkhallen der Umformtechnik Erfurt, Schwerborner Str.1, 2009

Wer hat Angst vor

ROT- GELB - BLAU ?

Who´s  afraid  of

red - yellow - blue?

Mail Art und Zensur in der DDR

world art atlas.jpg

Als der belgische Künstler Guy Bleus den Katalog des World Art Atlas Projekts in die DDR senden wollte, kamen die Einschreibsendungen wieder an ihn zurück. Er konterte mit einer  dokumentarischen Postkarte; inklusive der DDR Briefmarken zum UNESCO -JWeltkommunikationsjahr 1983.

Realisierte Mail Art Projekte in der DDR:    Schießscheiben, Please stamp for me, Collective Collages, Alles noch beim Alten?, Offene Briefe, Dark side of your moonfaces,

Commonpress 100.

Jesch-Beuys.jpg

 

 

Museum Schloss Moyland

 

"Joseph Beuys und die Mail Art in der DDR“ bis 19. April 2020

 

 

 

 

Mail Art Aktion 2015 : 30 Wochen Stille Post

 

 

 

 

 

 

Ausstellungen des Projekts in Gera (Foto), Leipzig, Scloß Burgk, Annaberg und Dresden